Plants of New Zealand – Teil 4

Hier möchte ich euch meine liebsten Aufnahme von Neuseeländischen Pflanzen zeigen. Nicht alle sind einheimische oder gar endemische Pflanzen. Viele habe ich im Botanischen Garten in Christchurch während meines Auslandsaufenthalts 2004/05 dort fotografiert.

Heute zeige ich euch ein paar Vertreter der einheimischen und z.T. endemischen Bäume.

Als erstes der wohl bekannte „Christmas Tree“, der Pohutukawa.

Das hier ist ein Rimu-Baum, aus dessen Holz habe ich mir sogar einen Spinnwirtel fertigen lassen.

Von einem Kauri-Baum habe ich leider nur ein Bild, die sind sehr selten geworden.

Diese Bilder sind alle auf der Nordinsel entstanden. Auf der Südinsel finden sich unter anderem diese Bäume:

Wer mehr über die Pflanzen- und Baumwelt erfahren möchte, dem empfehle ich z.B. „A Photographic Guide to the Trees of New Zealand“.

Damit schließe ich vorerst diese Bilderserie über die Pflanzenwelt Neuseelands. Doch Bilder habe ich noch eine Menge auf Lager. Als nächstes werde ich mich ein paar neuseeländischen Tieren widmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: