Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.1

Dienstag, 03.08.2021 Etappe 4 + 5 Von Schluchsee über St. Blasien nach Todtmoos Vorbemerkung zu Tag 4 – Teil 1 Die vierte Etappe geht offiziell von Fischbach, oberhalb vom Schluchsee, nach St. Blasien. Sie ist 20 km lang und es sind 1.055 hm zu bewältigen. Davon geht das meiste aber runter. Die fünfte Etappe startet„Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.1“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 3

Montag, 02.08.2021 Etappe 3 + 4 Von Schattenmühle über Fischbach nach Schluchsee Vorbemerkung zu Tag 3 Die dritte Etappe geht offiziell von Schattenmühle nach Fischbach, oberhalb vom Schluchsee. Sie ist 18,5 km lang und es sind 1.019 hm zu bewältigen. Bis Lenzkirch geht es weiter durch die Wutachschlucht, später in die Haslachklamm. Auf diesem Abschnitt„Auf dem Schluchtensteig – Tag 3“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 2

Sonntag, 01.08.2021 Etappe 2 Von Achdorf nach Schattenmühle Vorbemerkung zu Tag 2 Die zweite Etappe geht offiziell von Blumberg nach Schattenmühle. Sie ist 20 km lang und es sind 874 hm zu bewältigen. Im Höhenprofil des gesamten Schluchtensteigs sieht es allerdings so aus, als ob es die ganze Zeit geradeaus geht. Im Detail sieht man„Auf dem Schluchtensteig – Tag 2“ weiterlesen

Island 2018 – Tag 2

11.07.2018 Wanderung zum Glymur, Stopp bei Þhingvellir und die erste Hochlandpiste Oder: Von kleinen und großen Wasserfällen Fossárrétt Unser zweiter Tag war mit einer großen Wanderung und viel Fahrerei gut ausgefüllt. Wir starteten zeitig mit unserem Mietwagen vom Hotel in Reykjavík Richtung Nordosten, um zunächst zur Ringstraße zu kommen. Wir hielten gleich beim ersten besten„Island 2018 – Tag 2“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 1

Samstag, 31.07.2021 Etappe 1 Von Stühlingen nach Achdorf Vorbemerkung zu Tag 1 Die erste Etappe geht offiziell von Stühlingen nach Blumberg. Sie ist 19 km lang und es sind 768 hm zu bewältigen. Der höchste Punkt der Etappe ist der Buchberg mit 871 m NN. Da unser Zelt allerdings in Achdorf steht, hängen wir noch„Auf dem Schluchtensteig – Tag 1“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Vorher und hin

Noch auf dem Soonwaldsteig spukte Jule als nächste Herausforderung der Schluchtensteig im Südschwarzwald im Kopf herum. Also setzte ich mich nach unserer Rückkehr daran, diese Streckenwanderung für uns zu organisieren. Es war klar, dass wir gern wieder Trekken gehen würden. Ebenso klar wurde aber auch, dass dies nicht uneingeschränkt gehen und wir auch auf feste„Auf dem Schluchtensteig – Vorher und hin“ weiterlesen

Wildlife in New Zealand – Teil 3

Nachdem ihr schon einen botanischen Eindruck von Neuseeland bekommen habt, möchte ich euch nun ein paar wilde und nicht ganz so wilde Tiere Neuseelands vorstellen. Nicht alle habe ich in freier Wildbahn bewundern dürfen. Aber ein paar endemische Art konnte ich in Tierparks antreffen und ablichten. Natürlich trifft man auch überall eingeschleppte und Haustier-Arten. Hier„Wildlife in New Zealand – Teil 3“ weiterlesen

Once upon a time Dortmund 2019

Heute präsentiere ich euch mal wieder einen ganz anderen Aspekt von Jule und Christin. Wir machen seit ein paar Jahren Steampunk. In loser Folge werde ich euch hier Bildergalerien zu den verschiedenen Events zeigen, die wir besucht haben. Dabei kommt es mir nicht auf eine Beschreibung des Events an. Schaut euch einfach die Bilder an„Once upon a time Dortmund 2019“ weiterlesen

Fahrradurlaub in Lüdinghausen – Tag 5

15.07.2021 Kleeblatt-Tour 4 Zu den Borkenbergen Vorbemerkung zu den Kleeblatt-Touren Auf die Kleeblatt-Touren rund um Lüdinghausen bin ich durch den Reiseführer „52 kleine & große Eskapaden im Münsterland“ von Katrin Jäger gekommen. Hier wurden diese Touren sehr empfohlen. Bei den Kleeblättern handelt es sich um vier Fahrrad-Touren, die sich wie ein vierblättriges Kleeblatt um Lüdinghausen„Fahrradurlaub in Lüdinghausen – Tag 5“ weiterlesen

Fahrradurlaub in Lüdinghausen – Tag 4

14.07.2021 Pausentag in Münster Hauptstadt der Fahrräder ganz ohne Fahrrad Plan R Für heute ist der schlechteste Tag der Woche angesagt, es soll regnen. Und zwar eine ganze Menge. Aber die Prognose verbessert sich von Tag zu Tag. Statt Dauerregen mit 15l/qm sollen „nur“ 6,3L runterkommen. Trotzdem werden wir keinen Fahrradtag machen können/wollen. Stattdessen haben„Fahrradurlaub in Lüdinghausen – Tag 4“ weiterlesen