Neanderlandsteig-Runde zwischen Erkrath und Gerresheim

05.09.2021 Ich bin wieder allein unterwegs. Julias Knie ist noch nicht so weit, dass sie schon wieder mitwandern kann. Auch dieses Mal suche ich mir eine Strecke bei Outdooractive raus. Meine Wahl fällt auf eine Wanderung mit dem komplizierten Titel „246_Neandertalsteig _Erkrath-Hilden Teiletappe 10 auf Etappe 11„. Die Strecke ist einer meiner Wanderung vom Jahresanfang„Neanderlandsteig-Runde zwischen Erkrath und Gerresheim“ weiterlesen

Plants of New Zealand – Teil 4

Hier möchte ich euch meine liebsten Aufnahme von Neuseeländischen Pflanzen zeigen. Nicht alle sind einheimische oder gar endemische Pflanzen. Viele habe ich im Botanischen Garten in Christchurch während meines Auslandsaufenthalts 2004/05 dort fotografiert. Heute zeige ich euch ein paar Vertreter der einheimischen und z.T. endemischen Bäume.

Einmal rund um Haan

Sonntag, 15.08.2021 Heute muss ich mich leider alleine auf den Weg zu einer Wanderung machen. Jule hat seit unserer Wanderung auf dem Schluchtensteig eine Überreizung der Patellasehne. Das muss vier bis sechs Wochen in Ruhe ausheilen, heißt: für sie keine Belastung, dafür Bein hochlegen und Schiene tragen. Wenn gelaufen werden muss, dann nur geradeaus und„Einmal rund um Haan“ weiterlesen

Island 2018 – Tag 3

12.07.2018 Hraunfossar, weiter nach Snæfellsnes, Wanderung zur Eldborg, noch ein Wasserfall und ein Klippenspaziergang in Arnastapi Oder: Wie viel Programm passt in einen Tag? Unsere erste Nacht im Zelt lag hinter uns. Ich kann nicht mehr sagen, ob ich gut geschlafen habe. Ich weiß es nicht mehr. Aber Schlaf ist wie Zeit in Island relativ.„Island 2018 – Tag 3“ weiterlesen

Ultraleichte Regenröcke nähen

Regenrock statt Regenhose Auf die Geschichte mit den Regenröcken bin ich schon vor etwas längerer Zeit gestoßen, als ich ein Buch gelesen habe. In ihrem Buch „Weite Wege wandern“ berichtet die Autorin Christine Thürmer, dass sie einen Regenrock verwendet. Im Notfall schlingt sie sich einfach eine aufgeschnitte Mülltüte um die Beine. Eine Mülltüte soll’s für„Ultraleichte Regenröcke nähen“ weiterlesen

Plants of New Zealand – Teil 3

Hier möchte ich euch meine liebsten Aufnahme von Neuseeländischen Pflanzen zeigen. Nicht alle sind einheimische oder gar endemische Pflanzen. Viele habe ich im Botanischen Garten in Christchurch während meines Auslandsaufenthalts 2004/05 dort fotografiert. Heute gebe ich euch eine Einblick in die Welt der hochalpinen Flora der Southern Alpes am Mount Cook. Hier unternahm ich eine„Plants of New Zealand – Teil 3“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 5

Mittowch, 04.08.2021 Etappe 6 Von Todtmoos nach Wehr Vorbemerkung zu Tag 5 Die letzte Etappe des Schluchtensteigs geht offiziell von Todtmoos nach Wehr, wo dieser Wanderweg am Alten Schloss bzw. am Busbahnhof endet. Sie ist 23 km lang und es sind 1.421 hm zu bewältigen. Allerdings geht es davon mit 937 hm die meiste Zeit„Auf dem Schluchtensteig – Tag 5“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.2

Dienstag, 03.08.2021 (immernoch) Etappe 4 + 5 Von Schluchsee über St. Blasien nach Todtmoos Vorbemerkung zu Tag 4 – Teil 2 Die vierte Etappe geht offiziell von Fischbach, oberhalb vom Schluchsee, nach St. Blasien. Sie ist 20 km lang und es sind 1.055 hm zu bewältigen. Davon geht das meiste aber runter. Die fünfte Etappe„Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.2“ weiterlesen

Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.1

Dienstag, 03.08.2021 Etappe 4 + 5 Von Schluchsee über St. Blasien nach Todtmoos Vorbemerkung zu Tag 4 – Teil 1 Die vierte Etappe geht offiziell von Fischbach, oberhalb vom Schluchsee, nach St. Blasien. Sie ist 20 km lang und es sind 1.055 hm zu bewältigen. Davon geht das meiste aber runter. Die fünfte Etappe startet„Auf dem Schluchtensteig – Tag 4.1“ weiterlesen