Traumziel Seychellen – Wanderung Copolia Trail

08.03.2022 Die ersten zwei Wochen des März waren Jule und ich auf den Seychellen. Wenn man „Reiseziel Seychellen“ hört, denkt wohl eher an weiße Sandstrände, Palmen, blaues Meer und Luxushotels. Als Aktivität würde einem sicher Schnorcheln und Tauchen einfallen. Aber Wandern? So ungefähr formulierte es mein Reiseführer: „Die Seychellen nicht gerade als Wanderdestination bekannt, aber„Traumziel Seychellen – Wanderung Copolia Trail“ weiterlesen

Traumziel Seychellen – Wanderung Morne Blanc

08.03.2022 Die ersten zwei Wochen des März waren Jule und ich auf den Seychellen. Wenn man „Reiseziel Seychellen“ hört, denkt wohl eher an weiße Sandstrände, Palmen, blaues Meer und Luxushotels. Als Aktivität würde einem sicher Schnorcheln und Tauchen einfallen. Aber Wandern? So ungefähr formulierte es mein Reiseführer: „Die Seychellen nicht gerade als Wanderdestination bekannt, aber„Traumziel Seychellen – Wanderung Morne Blanc“ weiterlesen

Traumziel Seychellen – Wanderung Anse Major

07.03.2022 Die ersten zwei Wochen des März waren Jule und ich auf den Seychellen. Wenn man „Reiseziel Seychellen“ hört, denkt wohl eher an weiße Sandstrände, Palmen, blaues Meer und Luxushotels. Als Aktivität würde einem sicher Schnorcheln und Tauchen einfallen. Aber Wandern? So ungefähr formulierte es mein Reiseführer: „Die Seychellen nicht gerade als Wanderdestination bekannt, aber„Traumziel Seychellen – Wanderung Anse Major“ weiterlesen

Traumziel Seychellen – Wanderung Glacis La Reserve

07.03.2022 Die ersten zwei Wochen des März waren Jule und ich auf den Seychellen. Wenn man „Reiseziel Seychellen“ hört, denkt wohl eher an weiße Sandstrände, Palmen, blaues Meer und Luxushotels. Als Aktivität würde einem sicher Schnorcheln und Tauchen einfallen. Aber Wandern? So ungefähr formulierte es mein Reiseführer: „Die Seychellen nicht gerade als Wanderdestination bekannt, aber„Traumziel Seychellen – Wanderung Glacis La Reserve“ weiterlesen

Beten mit den Füßen – Vom Pilgern I

Und manchmal bin ich nur mir selbst begegnet. Beitrag: He tangata – It is people Ich bin schon oft allein gewandert oder verreist, denn ich komme ganz gut mit mir klar und bin sowieso eher ein Einzelgänger. Doch bin ich auch ein spiritueller Mensch. Ich bin gläubiger Christ. „Gott, der Vater, sein eingeborener Sohn und„Beten mit den Füßen – Vom Pilgern I“ weiterlesen

Wanderung um das Zonser Grind

30.01.2022 Vor zwei Wochen hatten wir die Wandersaison mit unserer Wanderung im Bergischen Land südlich von Ratingen eingeläutet. Da wir Jules Knie noch nicht zu viel zumuten wollen, geht es auch zwei Wochen später eher flach weiter. Dieses Mal habe ich die Umrundung der Zonser Grind herausgesucht. Wer mit dem Begriff „Zonser Grind“ nichts anfangen„Wanderung um das Zonser Grind“ weiterlesen

Wanderung durch die Felder von Homberg und Metzkausen

16.01.2022 Wurde ja mal wieder Zeit für eine Wanderung! Seit ich auf dem Wildnistrail unterwegs war, ist eine ganze Weile vergangen. Jules letzte Wanderung war der Schluchtensteig im August. Und so haben wir kalten Temperaturen zum Trotz uns auf eine kleine Rundwanderung zwischen Homberg und Metzkausen am Rande des Bergischen Landes gewagt. Da Jule sich„Wanderung durch die Felder von Homberg und Metzkausen“ weiterlesen

Praxistest Regenrock

Im letzten Jahr habe ich für unseren Trekking-Trip auf dem Schluchtensteig im Vorfeld für jeden einen Regenrock genäht. Wie dieses Nähexperiment ablief, könnt ihr hier nachlesen. Dank des verregneten Sommers kamen unsere neuen Ausrüstungsgegenstände auch direkt zum Einsatz, so dass ich nun vom praktischen Gebrauch ausführlich berichten kann. Packmaß und Gewicht Was soll ich dazu„Praxistest Regenrock“ weiterlesen

Wandern auf dem Wildnis-Trail – Etappe 4

21.10.2021 Urlaub allein Ich weiß gar nicht mehr genau, wie es dazu kam, dass ich mir den Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel ausgeguckt hatte. Jedenfalls war ich im Oktober vier Tage allein in der Eifel unterwegs. Der Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel Der Wildnis-Trail führt in vier Etappen 85 km durch den Nationalpark Eifel von Monschau-Höfen, über„Wandern auf dem Wildnis-Trail – Etappe 4“ weiterlesen

Wandern auf dem Wildnis-Trail – Etappe 3

20.10.2021 Urlaub allein Ich weiß gar nicht mehr genau, wie es dazu kam, dass ich mir den Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel ausgeguckt hatte. Jedenfalls war ich im Oktober vier Tage allein in der Eifel unterwegs. Der Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel Der Wildnis-Trail führt in vier Etappen 85 km durch den Nationalpark Eifel von Monschau-Höfen, über„Wandern auf dem Wildnis-Trail – Etappe 3“ weiterlesen