Ein Blick zurück – ein Blick nach vorn

Eigentlich richtet man beim Wandern seinen Blick oft weder vor noch zurück, sondern meist nur auf den Weg, der genau vor einem liegt. Auf diese Weise läuft man immer vorwärts. Jeder Kilometer, jeder Auf-, jeder Abstieg wird so zum nächsten Schritt reduziert und verliert daher seine Größe. So kann ich eine Wanderung bewältigen. Aber oftmals„Ein Blick zurück – ein Blick nach vorn“ weiterlesen