Unser Pilgertagebuch 3

Hier lest ihr unser ganz persönliches Pilgertagebuch mit unseren Eindrücken auf unserem ersten Abschnitt auf dem Jakobsweg. Wir sind zwei Wochen von der Haustür bis nach Trier unterwegs. Viele Eindrücke haben wir abends bei Facebook gepostet. Sie sind unverfälscht und daher übernehme ich sie meist so, wie wir sie geschrieben haben. Mit der Zeit werden„Unser Pilgertagebuch 3“ weiterlesen

Fotos – Morgentau

Sind diese Bilder nicht fast schon zu kitschig? Sie gelangen Jule nach einer regnerischen Nacht im frühen Morgen. Frühes Aufstehen lohnt sich für Fotografen immer. Diese Bilder vom Steg von Haithabu sind der Beweis.

Island 2018 – Tag 13

22.07.2018 Svartifoss, Skaftafellsjökull und eine lange Fahrt nach Landmannslauga Oder: Ein Wasserfall, ein Gletscher und 335 km Guten Morgen! Ein neuer Tag auf Island und er beginnt mit einem Wunder: Die Sonne treibt uns aus dem Zelt. Sehr ungewohnt. Es ist ein schöner Morgen. Heute’s zum Svartifoss und anschließend ins Hochland nach Landmannalauga. Aber fangen„Island 2018 – Tag 13“ weiterlesen

Unser Pilgertagebuch 2

Hier lest ihr unser ganz persönliches Pilgertagebuch mit unseren Eindrücken auf unserem ersten Abschnitt auf dem Jakobsweg. Wir sind zwei Wochen von der Haustür bis nach Trier unterwegs. Viele Eindrücke haben wir abends bei Facebook gepostet. Sie sind unverfälscht und daher übernehme ich sie meist so, wie wir sie geschrieben haben. Tag 2: Von Zons„Unser Pilgertagebuch 2“ weiterlesen

Foto – Letzte Gedanken II

Dieses Bild entstand 2020 auf Elfia in Arcen. Wohin richtet sich der Blick? Ist es Traurigkeit, die diese Miene widerspigelt? Oder schlicht nur der Blick auf die Taschenuhr? Ich weiß es nicht… Was siehst du in ihr?

Unser Pilgertagebuch 1

Hier lest ihr unser ganz persönliches Pilgertagebuch mit unseren Eindrücken auf unserem ersten Abschnitt auf dem Jakobsweg. Wir sind zwei Wochen von der Haustür bis nach Trier unterwegs. Viele Eindrücke haben wir abends bei Facebook gepostet. Sie sind unverfälscht und daher übernehme ich sie meist so, wie wir sie geschrieben haben. Von Jule gibt es„Unser Pilgertagebuch 1“ weiterlesen

Island 2018 – Tag 12

21.07.2018 Die Gletscherlagunen vom Vatnajökull Oder: Eisberge bis zum Umfallen Eine halbgute Entscheidung Unsere Ankunft unterhalb des Vatnajökull stand nicht gerade unter einem guten Stern. Als wir abends in der Gletscherregion, am Südrand des Vatnajökulls, ankommen, stehen uns zwei Campingplätze stehen zur Auswahl. Wir nehmen den kleineren mit dem großen Gemeinschaftshaus bei Svínafell. Eine teilweise„Island 2018 – Tag 12“ weiterlesen

Wir dann mal pilgern machen

Jetzt ist es soweit! Jules Traum von Pilgern erfüllt sich endlich. Von Köln nach Trier Wir sind ab heute unterwegs von der Haustür auf dem Jakobsweg, der Via Coloniensis. Korrekterweise sind wir erstmal auf dem Weg nach Köln. Erst dort beginnt die Via Coloniensis, die uns über die Eifel nach Trier führen soll. In 14„Wir dann mal pilgern machen“ weiterlesen

Fotos – Licht und Schatten III

Am vorletzten Tag des Janaur waren wir im Zonser Grind unterwegs. Es war der Tag nach dem Sturm und die Sonne zeigte sich endlich mal wieder. Ich habe die tiefstehende Sonne in den Weiden eingefangen. Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Original-Version in Farbe oder schwarz-weiße Version lieber mag. Ich präsentiere daher beide„Fotos – Licht und Schatten III“ weiterlesen

Island 2018 – Tag 11

20.07.2018 Von Gamla Laugin bis nach Svínafell Oder: Eine alte Lagune und eine sehr lange Autofahrt Lagune mit Übersetzungsfehler Nachdem wir uns gestern so richtig die Kante gegeben haben, haben wir in dieser Nacht das erste Mal gefroren. Auf dem Campingplatz war es ziemlich feucht. Außerdem regnet es heute morgen als wir abbauen. Wo ist„Island 2018 – Tag 11“ weiterlesen